Wintertrainingszeiten

Bild: Unsere „BTLA Marathonis“ beim ersten Hallentraining.
image_pdfimage_print

Liebe Sportler_Innen,

hier geht es zu den aktuellen Wintertrainingszeiten.

Liebe Grüße vom

BT-LA-Team

„BTLA-Marathonis“ Die fünf im Bunde von re nach li: Matthias, Leo, Frank und Alex;  Markus sei lobend erwähnt. Hier geht es zum Bericht 🙂

Gleich fünf Leichtathleten der BT haben in diesem Herbst erfolgreich einen Marathon absolviert. Den Anfang machte Frank Bennis (M50) in Berlin mit einer Wahnsinns-Debützeit von 03:27:16 Stunden. Genau vier Minuten schneller war Leopold Kühschelm (M35) in Frankfurt und konnte damit trotz schwieriger Bedingungen eine neue persönliche Bestzeit aufstellen. Ebenfalls durch orkanartige Böen kämpfte sich dort Alexander Krahe (M50); er kam nach

02:58:38 Stunden ins Ziel, was gleichzeitig Platz 19 bei den Deutschen Meisterschaften in seiner Altersklasse bedeutete. Bemerkenswert: Er legte zum dritten Mal hintereinander die 42,195 km in unter drei Stunden zurück. 

Gleiches gelang Matthias Schwartz (M35) in Köln, der bei seinem Trip ins Rheinland außerdem seine Bestzeit um gut drei Minuten auf 02:55:27 Stunden steigern und als Gesamt-43. eine hervorragende Platzierung erzielen konnte.
Markus Bickel (M45, nicht auf dem Foto) nahm am Mitteldeutschen Marathon zwischen Halle und Leipzig teil, doch da seine Vorbereitung berufsbedingt nicht optimal lief, musste er ab Kilometer 30 in Begleitung des berühmten „Mannes mit dem Hammer“ laufen, so dass er das Ziel letztlich in der immer noch respektablen Zeit von 04:03:50 Stunden erreichte.
Bericht: Matthias

 

One thought on “Wintertrainingszeiten

  1. Hi
    die Trainingszeit für den Nachwuchs ist etwas missverständlich.Man könnte denken, beide Tage in der Charlotte Salomon, freitags ist aber Schulenburgring

    Lieben Gruß
    Lutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 8 = 8

*